News 2019 - Turniere


Turniere im März

<29.04.2019> Wir begrüßen Regina Lohse und Thomas Nehring in der großen, weiten Welt des Standard-Turniersports. Nach Erfahrungen auf Breitensportturnieren haben sie einen Startpass beantragt und beim 11. Michelpokal in Glinde ihre ersten beiden D-Turniere (Senioren II) getanzt. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg.

Ihr 25. Turnier tanzten Klaus und Christina Reichert beim Michelpokal am 9.3.2019. Bei starker Konkurrenz von Paaren aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hamburg rutschten sie im SEN III C- Turnier mit dem geteilten 7. und 8. Platz knapp an der Endrundenteilnahme vorbei. So gab es bei angetretenen 16 Paaren zwar viele Punkte, aber zum ersten Mal keine Platzierung.  Ein wirklich denkwürdiges Turnier!

Jörg Hassold und Anke Sieberns tanzten ebenfalls bei der TSA des TSV Glinde. Sie traten später an diesem Tag für das Senioren II A-Turnier an. Nachdem sie durch Regen und Sturm bis nach Glinde gefahren waren, trafen auch sie auf eine Konkurrenz, die anders als bei den Landesmeisterschaften, hauptsächlich aus Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Berlin kam. Deshalb freuten sie sich sehr, als sie für die Endrunde aufgerufen wurden. Am Ende belegten sie Platz 4 bei gestarteten 14 Paaren.

Ihre letzte Platzierung holten sich Klaus und Christina dann am 6.4.2019 beim 33. Norddeutschen Seniorenwochenende. Sie starteten bei der TSA des TSV Glinde und belegten im Senioren III C-Standardturnier den 2. Platz bei angetretenen 11 Paaren. Nun fehlen nur noch weitere Punkte und dann ist der Aufstieg perfekt.

Wir gratulieren allen Paaren zu den Erfolgen!


TCH-Paare erfolgreich bei Landesmeisterschaften

<16.03.2019> Bei der gemeinsamen Landesmeisterschaft Nord Kinder bis Jugend Latein vertraten Leonard Heuschkel und Line-Sophie Heruth den TC Hanseatic Lübeck e.V. Am 02.02.2019 traten sie beim VfL Pinneberg e.V. auf die Tanzfläche und konnten die grandiose Stimmung genießen. Wir freuen uns mit ihnen! Sie ertanzten sich im Junioren II C-Turnier den Landesmeistertitel und im JUN I C-Turnier den Vizelandesmeistertitel. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim weiteren Trainieren!

Auch bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften der vier Nordländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein am 02.03.2019 unterstützte das Publikum begeistert die Tanzpaare der Senioren II A- und S-Klassen. Ausgetragen im TC Condordia Lübeck e.V. war die Anreise für unsere Paare und ihre Unterstützer aus dem eigenen Club nicht weit. Unter der erfahrenen Turnierleitung von Stefan Böhmke und den Augen ihres Trainers Frank Knief fühlten sich alle wohl und gaben ihr Bestes.

In der Senioren II-A-Klasse machten Jörg Hassold und Anke Sieberns den Anfang und belegten nach 3 Runden den 3. Platz im Turnier. Damit wurden sie Vizelandesmeister.

In der Senioren II S-Klasse gingen 27 Paare an den Start, inklusive zwei Aufsteigern, die sich die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft am 25.05.2019 nicht nehmen lassen wollten. Somit konnte man die besten Paare gleich viermal hintereinander sehen. Begeistert unterstützt belegten Benno und Maren von der Ohe den geteilten 8. bis 9. Platz. Damit rutschten sie an der Teilnahme der Endrunde leider knapp vorbei. Diese erreichten Frank Garnath und Kirstin Tietgens sicher und wurden mit dem 4. Platz im Turnier ebenfalls Vizelandesmeister.

Wir gratulieren allen Paaren zu ihrem Erfolg!


Turniere, Turniere, Turniere - TCH-Erfolge Januar/Februar 2019

<16.03.2019> Den Turnierreigen im Jahr 2019 eröffneten Klaus und Christina Reichert mit einer Teilnahme am Neujahrspokal im Casino Oberalster. Die vielen Zuschauer schufen eine hervorragende Atmosphäre, von der sich auch Klaus und Christina begeistern ließen. Im Senioren III C-Turnier im Bereich Standard belegten sie Platz 3 bei gestarteten 15 Paaren. Besonders bemerkenswert war, dass beide Paare, die vor ihnen lagen, mit ihren Platzierungen die letzten Punkte für ihren Aufstieg sammelten und auch im nachfolgenden B-Turnier die Endrunde erreichten. Ihre guten Leistungen trugen Klaus und Christina auch am nachfolgenden Wochenende bis in die Endrunde. Am 12.01.2019 ertanzten sie sich beim norddeutschen Tanzmarathon im TCC Savoy Norderstedt nach drei Runden den 2. Platz.

Benno und Maren von der Ohe starteten am 19.01.2019 beim DTV-Ranglistenturnier SEN II S Standard veranstaltet von der TSA des TSV Glinde und konnten sich über Platz 33 von 89 Paaren freuen.

Am 16. Februar machten sich Frank Garnath und Kirstin Tietgens auf den Weg nach Düsseldorf. Sie starteten beim DTV-Ranglistenturnier SEN II S Standard im Boston-Club Düsseldorf und rutschten trotz hervorragenden Tanzens knapp am Semifinale vorbei. Am Ende belegten sie nach drei Runden den geteilten Platz 14-15 bei angetretenen 64 Paaren.

Zur Vorbereitung auf die Landesmeisterschaft hatten sich Benno & Maren von der Ohe zur Teilnahme am Winsener Schlosspokal am 24.02.2019 entschlossen. Von Beginn an begeistert von der Stimmung im Publikum tanzten sie entspannt und schwungvoll auf. Vieles von dem im Training Geübten gelang jetzt auch unter Turnierbedingungen und überzeugte Publikum und Wertungsrichter. Obwohl sich die neue Folge im Quickstep als noch nicht so ganz turnierreif herausstellte, belegten sie einen hervorragenden 3. Platz.


GLM Latein - hinreißendes Tanzen auf Spitzenniveau im TC Hanseatic Lübeck

<18.02.2019> Es waren Landesmeisterschaften der Extraklasse, bei denen die Dritten der Weltmeisterschaft drei Runden lang begeisterten!

Wir hatten am 9.2.2019 die Ehre, die gemeinsamen Latein-Landesmeisterschaften der beiden höchsten Tanzsportklassen von Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein ausrichten zu dürfen.

Es herrschte eine tolle Atmosphäre, denn die Paare der A- und S-Klasse begeisterten, und fast 300 Zuschauer machten so richtig Stimmung. Die Senioren I S- und Senioren II S-Lateinturniere stimmten alle Beteiligten ein, und dann fegten 28 Paare der Hauptgruppe A über die Fläche. Ausdrucksstarkes Tanzen, fliegende Beine und glitzernde Kleider mischten sich zu einem Kaleidoskop an Eindrücken.

Unter den Tänzern konnten man ein bekanntes Gesicht entdecken. John-Pierre Gottschlich, vielen aus früheren Zeiten bekannt, tanzte mit Laura Ahting auf dem wohlbekannten Parkett. Unter den Augen des Vizepräsidenten vom Tanzsport Deutschland, Dr. Tim Rausche standen nach vier Runden hinreißenden Tanzens die Sieger Lukas Witte und Liana-Sophia Michel vom Grün-Gold-Club Bremen fest. Platz 2 belegten Kevin Khan und Anna Cheban von der TSA des 1. SC Norderstedt. Sie wurden damit Landesmeister Schleswig-Holsteins.

Nun wartete alles auf den Höhepunkt des Tages. Unter den Paaren der Hauptgruppe S Latein befanden sich neben vielen Paaren der deutschen Rangliste auch Timur Imametdinov und Nina Bezzubova vom Grün-Gold-Club Bremen. Die Zweiten der deutschen Meisterschaft und Dritten der Europa- und Weltmeisterschaft zogen die Blicke auf sich. Auch die anderen Paare boten Herausragendes, und es war ein Hochgenuss, sie drei Runden lang Musik und Tänze interpretieren zu sehen. In der Endrunde mischte sich nur ein Paar aus Schleswig-Holstein unter 6 Paare des Grün-Gold-Clubs Bremen: Erwin Schleining mit Marisa Iglesias den Haan von der TSA des 1. SC Norderstedt. Mit sieben Paaren wurde es etwas eng auf der Tanzfläche, aber beim Siegertanz - einer gefühlvollen Rumba - hatten Timur und Nina dann zunächst die ganze Tanzfläche für sich, bis sich alle anderen Endrundenteilnehmer und Landesmeister am Schlusstanz beteiligten.

Etwas abseits der Tanzfläche bot die Hanse-Fotobox von Roman Parulin Spaß und Entspannung für Tänzer und Zuschauer.

Wir danken allen Verantwortlichen und Helfern, ohne die dieses tolle Event nicht möglich gewesen wäre!

Ergebnisse

Turnierfotos